Durchaus kurvig geht es zu bei der Abfahrt vom Coll del Reis nach Torrent de Pareis.

Der Lohn für schmerzende Hände und ein Maximum an Konzentration: Ein atemberaubender Ausblick über die schroffe Seite der Serra de Tramuntana. Angst sollte man keine haben.

Steiler Abgrund, enge Kurven und ein in den Stoßzeiten reger Verkehr von Bussen, Motorrädern und Autos zeichnen ein wuseliges Bild auf dem einzigartigem Asphaltband, und doch lässt sich mit Vorsicht der Ausblick mehr als nur Geniessen.

Schon die Anfahrt nach Sa Calobra von Norden her kommend hält eine faszinierend Berg- und Talfahrt auf einem Hochplateau bereit. Wer Zeit mitbringt, wird hier für seine Mühen schon ein ums Andere mal entschädigt. Immer wieder brechen Sonnenstrahlen durch bewaldete Passagen, Felsgruppen und Mauern hindurch.

Bevor man in das Gebirge eintritt, wird man von einer entfernten, prächtigen Bergkulisse in Empfang genommen. Aus der Inselmitte kommend sind alle Nebenstraßen hervorragend für Radfahrer geeignet. kaum ein Auto beeinträchtigt die Anfahrt ins Gebirge und das ein oder andere verschlafene Dorf am Fuße der Berge lädt mitunter zum verweilen ein.

Auszug aus dem Buch “Mallorca from the handlebar” von Christian Wetzel

Autor & Fotos: Christian Wetzel

Mallorca from the handlebar – Ein Projekt für alle Mallorcafans, alle Radsportfans und nicht zuletzt für all diejenigen, die einen Einblick auf Mallorca aus einer neuen Perspektive suchen.

Alle Bilder dieses Bildbands sind direkt von einer Action-Kamera, aus laufendem Videomaterial entstanden und bieten somit die Möglichkeit, Mallorca vom Lenker aus zu erkunden, in der Bewegung, zwischen Geschwindigkeit und Stillstand.

> Buchtitel direkt online kaufen