“Mallorca Classic Week”

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Liebe Oldtimerfreunde,
Wir möchten Sie und Ihre Clubmitglieder sehr herzlich zur Teilnahme mit oder ohne Oldtimer an der Mallorca Classic Week (MCW) im September 2016 (21.09. bis 25.09.2016) einladen. Oldtimer Clubs auf der Insel organisieren die MCW, der Reingewinn fliesst karitativen Institutionen zu.

Die „Mallorca Classic Week“ ist eine wunderbare Möglichkeit die mediterrane Sonne vor dem langen Winter „aufzutanken“. Das Programm bietet für jeden Gusto das Richtige: Roadbooks zum individuellen Autowandern, ein Classic Festival mit einer American Car Show, einen Concours d´Elegance und eine Mallorca Sightseeing Rallye. Kultur und Kulinarisches entdecken, Benzingespräche mit Gleichgesinnten führen, den Weg zum Ziel erklären. Der Veranstaltungsort Port Adriano gehört zu den schönsten Yachthäfen im Mittelmeerraum. www.portadriano.com.

Die Meldegelder sind bewusst moderat gehalten. Die Roadbooks können kostenlos vom Server heruntergeladen werden. Die Teilnahmegebühr pro Person für den Concours d´Elegance beträgt € 40,-, inbegriffen ist die Classic Festival Fiesta am Abend. Die Teilnahmegebühr pro Person für die Mallorca Sightseeing Rallye beträgt € 35, inklusive Lunch.

Teilnahmeberechtigt sind klassische Automobile, Motorräder und Yachten, Alter mehr als 25 Jahre, zeitgenössische Veränderungen sind zugelassen. Die Damen und Herren werden gebeten sich für den Concourse d´Elegance im Stil der Baujahre ihrer Fahrzeuge zu kleiden, Damen gerne mit Hut.

Für die Teilnehmer ist ein Flatrate-Kontingent für den Transport nach und von Mallorca verfügbar. Hotels werden in allen Leistungsklassen empfohlen. Es empfiehlt sich die Hotels so früh wie möglich bis Juni 2016 zu buchen, da September zu den beliebtesten Reisemonaten auf Mallorca zählt.

Die Anzahl der Teilnehmer ist aus Sicherheitsgründen begrenzt. Es gilt das First Come, First Serve Verfahren für die Anmeldungen. Für Besucher gibt es kein Limit.

Mit besten Grüßen
Dr. Roman Hummelt
Mallorca Classic Week Organisationsteam

Foto: Veranstalter