Merluza a la gallega (Seehecht auf galicische Art)

Zutaten
1/2 kg Seehechtmedaillons in 6 Scheiben, 500 g Kartoffeln, 2 Lauchstangen , 1 Zwiebel, grobes Salz

Zubereitung
Die Kartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden. In einem Topf in Fischsud kochen. Den weißen Teil des Lauchs in drei Stücke geschnitten, die Zwiebel in Stücken und etwas Salz dazugeben. Alles auf kleiner Flamme 8 Minuten kochen lassen. Nun den Topf vom Herd nehmen und die Brühe abschütten. ein bisschen davon zurückhalten.

Knoblauchbeilage:
Die Zwiebelstückchen und den Knoblauch in einer Pfanne mit Öl anbraten. Vom Herd nehmen und das Paprikapulver dazugeben, damit es nicht verbrennt. Den Lorbeer, Salz und etwas Fischbrühe dazugeben und erneut erhitzen.

Den Fisch mit dem Gemüse in einer Schüssel anrichten und mit der Knoblauchbeilage begießen.

Merluza a la gallega (Seehecht auf galicische Art)
Diesen Beitrag / Angebot bewerten

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)

Hinweis für AdBlock Nutzer

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.