07400 Alcúdia

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Rathaus Alcúdia > http://www.alcudia.net

Die Gemeinde Alcúdia befindet sich im Nordosten von Mallorca und hat eine Bevölkerungsdichte, die über dem Mittel der Balearen liegt (171,4 Bewohner pro Quadratkilometer). Ihr Name kommt aus dem arabischen al kudia („Hügel“), obwohl Quinto Cecilio Metelo Pollentia nach seiner Eroberung Mallorcas sie im Jahr 123 v. Chr. gründete und in dieser Zeit zur Hauptstadt der Insel machte. Sie ist seit dem 14. Jahrhundert Bezirkshauptstadt.

Ihre Landschaft besteht zum überwiegenden Teil aus einer von den zwei großen Buchten des mallorquinischen Nordostens (Pollença und Alcúdia) umgebenen Halbinsel; sie besitzt ein ausgedehntes Küstengebiet, in dem hohe Steilküsten, Vorsprünge und kleine Inseln mit Ebenen und immensen Sandstränden abwechseln. In der Zone des Inneren kann man zwei Gebiete unterscheiden: ein gebirgiges (Südlicher Sektor; Talaia d’Alcúdia, 442 Meter Höhe), sowie niedriges und ebenes Gelände (nördlicher Sektor, Konzentration von bedeutenden Feuchtzonen, Albufereta, Albufera d’Alcúdia – eine Zone besonderen Schutzes für die Vogelwelt – und die Seen, Estanques Gran und Petit). In dieser privilegierten Umgebung findet eine große Vielfalt von Flora und Fauna ihr Habitat und sind Landwirtschaftsgebiete von Landschaftsinteresse ausgewiesen.
Mit Beginn der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts begann der Tourismus die Wirtschaft anzuführen, so dass die einstigen Wirtschaftsaktivitäten nur gelegentlich ausgeübt werden. Die Gemeinde verfügt über den zweitgrößten Handelshafen der Balearischen Inseln.

Ihren kulturellen Reichtum wird man kennenlernen, wenn man unter anderem Pollentia besucht, ferner die mittelalterliche Stadtmauer (beide Monumente wurden 1974 zum historisch-künstlerischen Komplex erklärt), die Kirche Sant Jaume, die Kapelle Santa Anna, Cova de Sant Martí, Ermitage Nostra Senyora de la Victòria und die Torre Major.

Weiterführender Link >> http://de.wikipedia.org/wiki/Alcúdia

Beitrag aktualisiert am 17.08.2015 | 14:34