Bangalore (Reuters) – Bei einem beispiellosen Hackerangriff auf eine Tochter der US-Hotelkette Marriott sind möglicherweise Daten von bis zu einer halben Milliarde Kunden abgegriffen worden.

Die Gästereservierungs-Datenbank der Starwood Hotels (Sheraton, Westin Hotel, Le Meridien) sei regelmäßig seit 2014 Opfer von Attacken geworden, teilte der Konzern am Freitag mit. Dabei hätten Unbekannte Informationen kopiert und entschlüsselt. Die Marriott-Aktie brach vorbörslich sechs Prozent ein.


HOTEL ALCE - Jetzt zum besten Preis buchen

Starwood gehört seit zwei Jahren zum Marriott-Konzern. Dem Unternehmen zufolge wurden bei rund 327 Millionen Kunden Informationen wie Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Ausweisnummern, Geburtsdaten und weitere Details offengelegt. Bei einigen weiteren könnten auch Kreditkarteninformationen betroffen sein. Die Angriffe seien erstmals am 8. September aufgefallen, als bei einer internen Überwachungsmaßnahme Alarm geschlagen worden sei. Dann habe die Recherche gezeigt, dass die Vorfälle weit zurückreichten. Die Hotelkette kündigte an, alle Betroffenen nun per E-Mail zu informieren. Welche Hotels im Visier standen, sei noch unklar.

Marriott betonte, der Hackerangriff ändere nichts an der langfristigen finanziellen Stabilität des Unternehmens. Die unmittelbaren Auswirkungen aufs Geschäft seien noch nicht absehbar.

Hotelketten stehen häufig im Mittelpunkt von Cyberattacken. Im letzten Jahr mussten dies InterContinental Hotels und Hyatt Hotels erfahren. In der Regel haben es die Kriminellen auf Kreditkarteninformationen abgesehen.

Hackerangriff auf Marriott-Gruppe – 500 Millionen Kunden betroffen
10 (99.62%) | 370 Bewertung[en]
01.12.2018

Hackerangriff auf Marriott-Gruppe – 500 Millionen Kunden betroffen

Bangalore (Reuters) – Bei einem beispiellosen Hackerangriff auf eine Tochter der US-Hotelkette Marriott sind möglicherweise Daten von bis zu einer halben Milliarde Kunden abgegriffen worden. Die […]
01.12.2018

Urlaub bei Jesus!: Pilgern auf Mallorca

Autor Werner R.C. Heinecke hat sich im Oktober 2017 eine Auszeit genommen: 8 Tage pilgern im christlichen Teil Mallorcas mit Unterkunft in Herbergen u. Klöstern. Er […]
01.12.2018

Kalenderblatt | 01.12.2018

Cala Bona Foto: mallorca-fotografia.com | Dirk-Hendrik Peeters Erleben Sie Mallorca mit unserem Fotokalender! So holen Sie sich täglich ein Stück Mallorca nach Hause. Die Fotos dürfen […]
01.12.2018

Schlunziger Kartoffelsalat

Zutaten: 1 kg festkochende Kartoffeln, 1 Zwiebel, 4 EL Essig, Salz & Pfeffer, circa 100 ml heiße Brühe, 1 TL Senf, 2 EL Öl, Kräuter nach […]
01.12.2018
Foto: Bettina Bartzen/ddp

Stromrechnung sinkt im November um 2,1%

Die Stromrechnung sank im November um 2,1% auf durchschnittlich 61,09 Euro und hat sich damit zum zweiten Mal in Folge zu einem praktisch ähnlichen Preis wie […]
01.12.2018

Drehstart für ZDFneo/BBC-Krimiserie “The Mallorca Files”

Mainz (ots) – Auf Mallorca finden derzeit die Dreharbeiten der von ZDFneo und der BBC koproduzierten Krimiserie mit dem Arbeitstitel “The Mallorca Files” statt. In den […]
01.12.2018

Die Woche | 24.11. – 30.11.2018

Immer mehr Anzeigen wegen Mängeln in Restaurants auf Mallorca Im letzten Jahr gab es eine hohe Anzahl von Anzeigen wegen schlechter Lebensmittel oder mangelnder Hygiene in […]
01.12.2018

Mercadona präsentiert in Palmanova sein neues effizientes Ladenmodell

Mercadona hat seinen Supermarkt in Palmanova, in der Gemeinde Calvià, nach einer umfassenden Reform wieder eröffnet. Das Zentrum, das sich zwischen der Calle Zaragoza 1, der […]
01.12.2018

Die Via de Cintura wird drei neue Fahrspuren erhalten, um Staus zu vermeiden

Die Vía de Cintura wird drei neue Zufahrten erhalten, um das in den letzten Monaten zunehmende Stauaufkommen zu verringern, Maßnahmen, die am gestrigen Freitag (30.11.2018) von […]

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)

Hinweis für AdBlock Nutzer

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.