30 Kilo Dope beschlagnahmt

Guten Tag, allgemeine Verkehrskontrolle. So harmlos fing der Fund der Guardia Civil an. Während einer Routine-Überprüfung in Port de Sóller fielen den Beamten 3 Personen auf, die ein Paket austauschten, das kam der Guardia Civil “sehr verdächtig” vor. Als sie das Fahrzeug stoppen wollten ergriffen die 3 Insassen die Flucht, überfahren beinahe eine Beamten, der zum Glück mit nur leichten Verletzungen davon kam.

Klare Sache dass die Guardia Civil die Verfolgung aufnahm und die Verdächtigen kurz darauf stellen konnten. Bei der Festnahme wurden knapp 10 KG Haschisch und Mehr als 10.000.- Euro Bargeld sicher gestellt. Im weiteren Verlauf der Ermittlungen konnten die Beamten weitere 20 KG Haschisch sicher stellen, man geht davon aus dass diese auch den Festgenommenen zuzuordnen sind.