49 positive PCR- Tests bei Passagieren auf einem Flug Mallorca-Santiago

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Die Consellería de Sanidade hat an diesem Mittwoch (30.06.2021) bestätigt, dass bei dem freiwilligen Screening, das am Dienstag auf dem Flughafen von Lavacolla durchgeführt wurde, bei den 86 Passagieren des kommerziellen Fluges aus Mallorca, die dem Test zugestimmt haben, von den mehr als 100, die mit dem Flugzeug gereist sind, 49 positive Ergebnisse registriert wurden.

Darüber hinaus hat man bestätigt, dass diese 33 Infektionen “mit Ausbrüchen auf der Insel in Verbindung stehen”, während die verbleibenden 16 Fälle, die unter Passagieren gemeldet wurden, “untersucht werden, um zu analysieren, ob sie vom Ausbruch stammen oder nicht”.

49 positive PCR- Tests bei Passagieren auf einem Flug Mallorca-Santiago
49 positive PCR- Tests bei Passagieren auf einem Flug Mallorca-Santiago

Auf einer Pressekonferenz berichtete die Generaldirektorin des öffentlichen Gesundheitswesens, Carmen Durán Parrondo, dass es nach aktualisierten Daten vom Mittwochmorgen in Galicien 155 Fälle gibt, die mit dem von der Balearenhauptstadt ausgehenden Studentenausbruch in Verbindung stehen, sowie 550 Kontakte”, die mit diesem Ausbruch in Verbindung stehen. Wie Sanidade feststellt, konzentrieren sich die Infektionen derzeit auf zwei Gebiete: Pontevedra und A Coruña.

Bezüglich des “möglichen Vorhandenseins” der Delta-Variante unter den Infizierten, hat die Generaldirektorin es vorgezogen, “vorsichtig” zu sein, bis “die Daten der vollständigen Sequenzierung vorliegen, da es sich um einen sehr neuen Ausbruch handelt”.

Durán Parrondo, hat erklärt, dass alle Personen, mit Ausnahme des Personals, das sich im Cockpit befand, als “enge Kontakte” betrachtet werden, so dass sie die Betroffenen befragen, um ihre Kontakte herauszufinden und die entsprechenden Quarantänen “so schnell wie möglich” zu verordnen.

Darüber hinaus hat Parrondo auf die Frage, ob diese Studenten mit einem kommerziellen Flug reisten, in dem auch andere Passagiere waren, geantwortet, dass die Xunta “darauf beschränkt ist, in Galicien zu handeln, wo sie Zuständigkeiten hat”.