54 Positive bei der Untersuchung von mehr als 8.100 Personen in Inca entdeckt

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Das in Inca auf Mallorca durchgeführte Screening, um Fälle von Covid-19 zu erkennen und die Zahl der Infektionen zu reduzieren, hat zur Erkennung von 54 Positiven geführt, bei 8.129 Personen, die bis zu diesem Sonntag getestet wurden.

Die Daten wurden von der Regierungspräsidentin Francina Armengol auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben, auf der sie eine Verschärfung der Restriktionen auf Mallorca ankündigte. So werden die Geschäfte ab Dienstag um 20 Uhr schließen, die Terrassen um 18 Uhr und die Kaufhäuser dürfen vierzehn Tage lang nicht an Wochenenden oder Feiertagen öffnen.

AEinblendung
Websolutions

Am heutigen Montag (28.12.2020) beginnt ein weiteres Screening in der Basisgesundheitszone von Rafal Nou de Palma mit 20.000 über 16-Jährigen aus vier Bezirken. Sie findet an drei Tagen von 9 bis 18 Uhr im Germans Escales Sports Centre statt.