6 Verletzte bei einem Unfall auf der Autobahn Palma <> Andratx

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Sechs Menschen wurden an diesem Sonntag (09.09.2018) um 6.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn Palma Andratx an der Ausfahrt des túnel de Génova verletzt.

Zwei Fahrzeuge waren an dem Vorfall beteiligt: ein Taxi und ein rotes Fahrzeug. Anscheinend fuhr letzteres in die entgegengesetzte Richtung, da es fälschlicherweise von Cala Major in die Via de Cintura einfuhr und frontal mit dem Taxi kollidiert ist. Der australische Fahrer war negativ bei einen Alkoholtest.

6 Verletzte bei einem Unfall auf der Autobahn Palma <> Andratx

Es waren zwei Personen in diesem Fahrzeug und insgesamt vier im Taxi.

Die Rettungsdienste der 061 und die lokale Polizei von Palma sind dorthin geeilt. Einer der Verwundeten war in einem der Autos gefangen, und es brauchte die Hilfe der Feuerwehr von Palma, um ihn zu befreien.

Die Verwundeten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Foto: Bombers de Palma

Beitrag aktualisiert am 09.09.2018 | 10:01