7 Millionen Euro für neue Bahngleise

Zug der SFM auf Mallorca

Zug der SFM auf Mallorca

Die bislang “eingleisige” Bahnstrecke der SFM zwischen Inca und Manacor soll mit einem Investitionsvolumen von 7 Millionen Euro um “Ausweichgleise” erweitert werden.

Damit soll ein “Überholen oder Abstellen von Zügen” ermöglicht werden, so sei die Taktfrequenz auf diesem Streckenabschnitt zukünftig zu erhöhen.


Die Strecke T3 der Bahngesellschaft Mallorca (SFM) zwischen “Enllaç” (bei Inca) und Manacor soll insgesamt 3 “Ausweichgleise” erhalten, zwischen Enllaç und Sineu, ein weiteres bei Petra, das dritte zwischen Petra und Manacor. Mit der Investitionssumme sollen auch die Gelder für die Enteignung von (bislang) 20 Privatgrundstücken (knapp 27.000 qm²) abgedeckt werden.

DeutschEspañolEnglishFrançais
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.