Ab diesem Freitag soll jede Woche am Flughafen von Palma de Mallorca gestreikt werden

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Wie es in einer Pressemitteilung der die Gewerkschaft SITEIB vom Donnerstag (30.07.2020) heißt, haben die Gepäckwagen-Schieber wöchentliche Ausstände angekündigt. Hintergrund ist der erhöhte Arbeitsaufwand wegen der Desinfektion.

Am 31. Juli wollen die Gepäckwagen-Schieber erstmals in den Ausstand treten. Für Reisende kann es dadurch zu verzögerter Gepäckausgabe oder zu Flugverspätungen kommen.

AEinblendung
Websolutions

Bei einem Schlichtungsgespräch Anfang der Woche war es zu keiner Einigung gekommen. Es gebe mehr Arbeit als Personal, insbesondere das gründlichere Desinfizieren der Gepäckwagen sei aufwendiger. Obendrein befinden sich viele Mitarbeiter noch in Kurzarbeit. Rund 800 Wagen werden derzeit von nur zwölf – statt wie im Normalfall von 40 – Personen gereinigt.