Ab Ende Juni 2020 können Urlauber mit in Hannover stationierten Maschinen von Corendon Airlines zur Sonne fliegen

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten

(Antalya, 12.12.19 ) Gleich zwei Maschinen werden die Niedersachsen von der neuen Corendon-Basis zu attraktiven Zielen rund um das Mittelmeer, am Roten Meer und im Atlantik fliegen. Türkischstämmige Mitbürger können ab Sommer auch bequem Ziele in Anatolien erreichen.

Nach Köln, Münster und Nürnberg folgt am 27. Juni 2020 mit Hannover die vierte Basis von Corendon Airlines in Deutschland! Dort wird die familienfreundliche Ferienfluggesellschaft gleich zwei Maschinen stationieren, die in der Hochsaison 32 Flüge pro Woche zu beliebten Urlaubszielen durchführen werden.


De Hoek van Holland - International Supermarkt

Ergänzt werden diese Flüge der beiden in Hannover stationierten Flugzeuge durch weitere 22 wöchentliche Flüge, die von Heraklion, Rhodos, Antalya und Hurghada aus durchgeführt werden. Insgesamt wird Corendon Airlines im Sommer 2020 von Hannover aus 450.000 Sitzplätze anbieten.

Im Sommer 2020 werden an verschiedenen Daten folgende Flugziele durch Corendon Airlines ab Hannover angeflogen:

Montag
Ibiza, Palma de Mallorca, Teneriffa, Catania-Fontanarossa

Dienstag
Kos, Palma de Mallorca, Lamezia-Terme, Gaziantep

Mittwoch
Olbia Costa Smeralda Sardinien, Palma de Mallorca, Las Palmas, Gran Canaria, Fuerteventura, Ankara

Donnerstag
Kos, Palma de Mallorca, Hurghada, Alanya-Gazipaşa

Freitag
Ibiza, Palma de Mallorca, Sharm el Sheikh, Catania-Fontanarossa, Adana

Samstag
Lamezia-Terme, Palma de Mallorca, Lanzarote, Las Palmas, Gran Canaria, Kayseri

Sonntag
Palma de Mallorca, Kos, Olbia Costa Smeralda Sardinien, Fuerteventura, Diyarbakır

Corendon Airlines freut sich, mit Hannover eine weitere Basis in ihr Programm für Deutschland aufnehmen zu können und wird den Standort Deutschland auch in Zukunft noch weiter ausbauen.

Die 2005 gegründete, eigentümergeführte Fluggesellschaft wird im Sommer 2020 mit insgesamt 37 eigenen und zum Teil auch gemieteten Flugzeugen operieren, etwa 4 Millionen Passagiere befördern und mehr als 40 Länder sowie 170 Flughäfen ansteuern. In Deutschland ist die Airline seit 2014 aktiv und fliegt für alle großen namhaften Reiseveranstalter von 22 Abflughäfen. Darüber hinaus sind alle Flüge auch im sogenannten Einzelplatzverkauf, d. h. als Nur-Flug-Angebot im Reisebüro, über die Corendon-Website und in vielen Online-Portalen buchbar.

Die für Ihren pünktlichen und zuverlässigen Flugplan und ihren freundlichen Bordservice bekannte Airline erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Die Fluggesellschaft gehört zur eigentümergeführten Corendon Touristic Group, zu der auch zahlreiche Hotels in der Türkei, in Amsterdam, auf Ibiza und Curacao gehören.

Weitere Informationen: www.corendonairlines.com

Quelle: Pressemitteilung