AC by Marriott wird das Hotel Son Antem ab 2022 betreiben

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten -

Die von Antonio Catalán geleitete Kette AC by Marriott hat eine Vereinbarung mit dem Eigentümer des Hotel- und Golfkomplexes Son Antem auf Mallorca getroffen, den sie ab März für einen Zeitraum von 20 Jahren verwalten wird.

Catalán beteiligt sich an dieser Operation über die Immobiliengesellschaft Belagua, deren Vorsitz der ehemalige Minister Rafael Català innehat. Er sagt, dass das Interesse von AC by Marriott “absolut ist, weil wir es in ein Luxusresort auf internationalem Niveau verwandeln wollen, mit der umfangreichen Renovierung, die wir bereits im September dieses Jahres in der Einrichtung begonnen haben”.

Lesetipp:  Privathotel Don Antonio
AC by Marriott wird das Hotel Son Antem ab 2022 betreiben

Er bekräftigt, dass Mallorca “ein einzigartiges Urlaubsziel für Europa ist, daher die Verpflichtung, Son Antem für die nächsten zwei Jahrzehnte zu verwalten, gemäß der Vereinbarung, die wir mit der Immobilie getroffen haben”.

Im Prinzip, so Catalán, ist eine Anfangsinvestition von sechs Millionen Euro geplant, um die 151 Zimmer umzubauen und sie auf den Qualitätsstandard von Marriott zu bringen, einer Gruppe, die derzeit 32 Marken hat.

Der Unternehmer bekräftigt, dass die Vermarktung von Son Antem direkt erfolgt: “Wir haben die Maxime, dass der Kunde der Chef in unseren Betrieben ist, und dank dieser Maxime können wir sagen, dass 90 % unserer Verkäufe direkt über unser Treueprogramm Marriott Bonvoy erfolgen. Wir haben volles Vertrauen in dieses neue Produkt in unserem Geschäftsportfolio, das unser bereits auf der Insel vorhandenes Produkt ergänzt.

Die Eigentumsverhältnisse von Son Antem bleiben unverändert und befinden sich in den Händen von María José Hidalgo und Sandro Cristoforetti. Für die nahe Zukunft sind neue Partner nicht ausgeschlossen.

Die Verhandlungen mit dem Unternehmen wurden sehr vertraulich geführt, bis den Arbeitnehmern mitgeteilt wurde, dass die Leitung ab März nächsten Jahres in den Händen von AC by Marriott liegt.

Die Renovierungsarbeiten werden noch vor März abgeschlossen sein, wenn Son Antem unter dem neuen Markennamen seine Türen öffnen wird.

Antonio Catalán meint, wenn die derzeitige Wirtschaftslage etwas gebracht hat, dann ist es die Notwendigkeit, “sich auf die Gewinnung der hochwertigsten Kunden zu konzentrieren, was bedeutet, dass das Marketing auf einem höheren Preis basiert”. Er fügt hinzu, dass die Auslastung und der Durchschnittspreis pro Zimmer “auf weniger Kunden basieren müssen”.

Er fügte hinzu, dass er sehr zufrieden sei, Son Antem im nächsten Jahr leiten zu können, “weil es in jeder Hinsicht ein Referenzort sein wird, was dem touristischen Image Mallorcas zugute kommen wird”.