Aidamira muss noch einige Mängel beheben

Nachdem man ja bereits die geplante Jungfernfahrt nach der Schiffstaufe am Samstag (30.11.2019) hat ausfallen lassen, folgt jetzt eine weitere “schlechte Nachricht” für die Reisegäste.

Wie in einer Pressemitteilung verlautet muss auch die geplante Reise von Palma de Mallorca nach Südafrika abgesagt werden.


“Um unseren hohen Qualitätsansprüchen in jeder Hinsicht gerecht zu werden, benötigen wir mehr Zeit, um unseren Gästen Aida Mira in ihrer vollen Produktvielfalt zum Start der Premierensaison in Südafrika zu präsentieren”, heißt es in einer Pressemitteilung vom heutigen Dienstag (03.12.2019)

Man werde die Zeit der ursprünglichen Reise, vom 04.12. – 23.12.2019 nutzen, “um alle noch offenen Arbeiten abzuschließen”. Man werde die auf die Reise gebuchten Gäste so schnell wie möglich persönlich informieren und ihnen alternative Reiseangebote unterbreiten.