Air Europa nimmt im Juni Flüge nach Miami und New York wieder auf

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Air Europa hat angekündigt, die Flüge nach Miami und New York am 12. bzw. 25. Juni wieder aufzunehmen.

Die Fluggesellschaft wird mit drei wöchentlichen Frequenzen und mit der Boeing 787 Dreamliner-Flotte operieren. Nach Angaben der Fluggesellschaft ermöglicht das Zeitfenster beider Operationen bei Ankunft der Flüge am Flughafen Adolfo Suárez-Madrid Barajas eine schnelle und gute Verbindung mit einem großen Teil des inländischen und europäischen Flugnetzes der Fluggesellschaft.

AEinblendung

Die Rückkehr von Air Europa zu US-Destinationen ist Teil des Engagements von Air Europa, die Konnektivität und die Flugoptionen für seine Passagiere schrittweise zu erhöhen, sobald die Beschränkungen aufgehoben werden und die maximalen Sicherheitsbedingungen gewährleistet sind.

Mit dem Ziel, ihren Passagieren ein Maximum an Sicherheit zu bieten, hat die Fluggesellschaft auch ihre strengen Reinigungsprotokolle verstärkt und Maßnahmen aktiviert, um maximalen Schutz der Passagiere zu gewährleisten.

Außerdem bietet das Unternehmen eine neue Tarifstruktur an, damit die Fahrgäste “die Reise an ihre Bedürfnisse anpassen können” und hat seine Politik der Flexibilität betont.