Air Europa nimmt Inlandsflüge wieder auf

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten -

Air Europa nimmt ab diesem Montag (22.06.2020) ihren Flugbetrieb wieder auf, wenn sie ihre Inlandsflüge zwischen der Halbinsel und den Kanarischen und Balearischen Inseln wieder aufnimmt, und wird die Strecke, die sie derzeit zwischen Madrid und Palma bedient, mit drei täglichen Frequenzen sowie ihre Flüge zwischen den Inseln verstärken.

Ab Anfang Juli wird die Flugabteilung der Touristengruppe Globalia ihr Netz von Verbindungen zwischen der Halbinsel und den Inseln schrittweise ausbauen und Mitte nächsten Monats auch einen Teil ihrer Strecken auf der Halbinsel reaktivieren, indem sie einen täglichen Hin- und Rückflug zwischen Madrid und Barcelona, Bilbao, Vigo, Coruña, Valencia, Alicante bzw. Málaga sowie zwischen Málaga und Melilla anbietet.

AEinblendung
Websolutions

Im Hinblick auf die Wiedereröffnung europäischer und transozeanischer Strecken, die ebenfalls von Entwicklungen und der Aufhebung von Beschränkungen durch die jeweiligen Regierungsbehörden abhängig ist, wird Air Europa ab dem 15. Juli ihr Flugnetz mit 15 europäischen Ländern und 13 Destinationen in der Karibik, Mittel- und Südamerika sowie New York und Miami wieder aufnehmen.

Ab dem gleichen Datum wird sie auch ihre Flüge nach Marrakesch, Tunis und Tel Aviv mit zwei wöchentlichen Frequenzen wieder aufnehmen. Der neue Flugplan unterliegt auch dem aktiven Nachfragestrom, der die Erhöhung der neuen Frequenzen und die Aufnahme neuer Strecken markiert, um den Bedürfnissen der Passagiere gerecht zu werden.

Um die Wiederaufnahme der Flüge zu feiern, startete die Fluggesellschaft eine große Werbekampagne, mit der sie den Passagieren Flüge ab 19 Euro pro Strecke mit Hin- und Rückflug zur Halbinsel und zu den Balearen zur Verfügung stellte.

Die Förderung ‘Se abre tu horizonte. Planen Sie Ihren Sommer’ erlaubte Flüge zu den Kanarischen Inseln und europäischen Destinationen ab 29 Euro und die Überquerung des Atlantiks ab 99 Euro, um in die Vereinigten Staaten zu fliegen, und für 219 Euro nach Lateinamerika.

Die Aktion ermöglicht es Ihnen, bis zum 10. Dezember für Langstreckenflüge und bis zum 30. November für alle anderen Strecken zu reisen. Es beinhaltet auch ein kostenloses Umsteigen, wobei nur die Preisdifferenz bezahlt wird, wenn der ursprüngliche Tarif zum Zeitpunkt des Umsteigens nicht verfügbar ist.