Alle Flugverbindungen von Mallorca zu Zielen auf dem Festland

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten -

Ein weiteres Jahr steht der Sommer ganz im Zeichen der Coronavirus-Pandemie. Mit der Impfung und der Lockerung der sanitären Normen kann dieses 2021 der perfekte Moment sein, um die Reize der Halbinsel oder der Kanarischen Inseln zu entdecken.

Die Fluggesellschaften haben sich stark für den nationalen Tourismus engagiert und die Verbindungen vom Flughafen Palma zum restlichen Spanien ausgebaut.

AEinblendung

Die Fluggesellschaft Volotea hat diesen Donnerstag (29.04.2021) bekannt gegeben, dass sie die Verbindung zwischen Salamanca und Palma mit einer Frequenz von zwei Tagen pro Woche während der Sommersaison in ihr Netzwerk aufgenommen hat. Diese Verbindung kommt zu den Verbindungen nach Badajoz, Reus und San Sebastian hinzu, die ab Ende Juni zum ersten Mal ihre Reisenden mit den Balearen verbinden werden. Das Unternehmen verbindet die Insel auch mit Bilbao und Asturien.

Air Nostrum seinerseits wird in diesem Sommer Extremadura und Mallorca verbinden und verkauft bereits Tickets für diese Flüge, die donnerstags und samstags stattfinden werden. Außerdem wird es Verbindungen mit Almería (ein Flug pro Woche), Lleida (zwei wöchentliche Frequenzen), León (zwei Frequenzen), Melilla (drei Frequenzen), Pamplona (drei Frequenzen), Valencia (sieben Frequenzen), Valladolid (zwei Frequenzen) und Vigo (fünf Frequenzen) geben.

Vueling hat neue Verbindungen nach Asturien und Andalusien aufgenommen. Es wurden auch Verbindungen nach Lanzarote, Teneriffa und Almeria hinzugefügt. Sie bietet auch Direktflüge nach A Coruña, Alicante, Barcelona, Bilbao, Granada, Jerez, Malaga, Santiago, Sevilla, Valencia und Zaragoza.

Im Falle von Ryanair wird es zwei wöchentliche Verbindungen mit Jerez geben und die Strecke Palma-Zaragoza wird 3 wöchentliche Frequenzen haben. Ryanair bietet auch Flüge von Mallorca nach Alicante, Barcelona, Gran Canaria, Madrid, Malaga, Murcia, Santander, Santiago, Sevilla, Teneriffa, Valencia, Valladolid und Vitoria an.

Die kanarische Fluggesellschaft Binter hat die Verbindungen zwischen Palma und den Kanarischen Inseln ab dem Sommer aufgestockt: auf bis zu fünf wöchentliche Verbindungen, die jeweils montags, dienstags, mittwochs, donnerstags und samstags stattfinden werden. Mallorca wird an zwei Tagen in der Woche per Direktflug mit Teneriffa verbunden sein: Mittwochs startet ein Flug vom Flughafen Teneriffa Norte-Ciudad de La Laguna um 8:20 Uhr und landet um 12:20 Uhr in Son Sant Joan; der Rückflug auf die Kanaren erfolgt um 13:00 Uhr mit Ankunft auf der Insel Teneriffa um 15:15 Uhr.

Air Europa bietet derzeit Flüge von Palma nach A Coruña, Alicante, Asturias, Barcelona, Bilbao, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Granada, Lanzarote, Madrid, Melilla, Malaga, Sevilla, Tenerife, Valencia, Vigo und Zaragoza an.

Schließlich verbindet Iberia Mallorca mit dem größten Teil der Halbinsel: A Coruña, Albacete, Alicante, Almería, Oviedo, Badajoz, Barcelona, Bilbao, Burgos, Ciudad Real, Cuenca, Córdoba, Fuerteventura, Gran Canaria, Granada, Jerez, Lanzarote, León, Lleida, Logroño, Lorca, Madrid, Melilla, Murica, Málaga, Palencia, Pamplona, Ponferrada, Puertollano, Salamanca, San Sebastian, San Sebastian de la Gomera, Santa Cruz de la Palma, Santander, Santiago de Compostela, Segovia, Sevilla, Soria, Teneriffa, Toledo, Valencia, Valladolid, Valverde, Vigo, Vitoria, Zamora und Zaragoza.