Alle Strände in Palma sind wegen des Regens gesperrt

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Alle Strände Palmas sind am heutigen Montag (07.09.2020) geschlossen. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Stadtrates hervor, der erklärte, dass alle Strände mit der roten Flagge gekennzeichnet sind.

Aus dem Konsistorium hat man angegeben, dass die Schließung der Strände durch die intensiven Regenfälle, durch die DANA motiviert ist. Darüber hinaus wurde berichtet, dass es an den Stränden von Can Pere Antoni, Ciutat Jardí und Cala Major zu Überschwemmungen gekommen ist, wie es normalerweise bei jedem Regenfall passiert.

AEinblendung
NewAktuellesKanaren

Im Falle dieser drei Strände wird die rote Flagge so lange beibehalten, bis die entsprechenden Wasseranalysen durchgeführt wurden und die Ergebnisse zeigen, dass die Wasserqualität für das Baden optimal ist.

Emaya wies darauf hin, dass sich der Sammler und der Tank für das Abwasser im Bau befinden, was dazu beitragen wird, so viele Wassereinleitungen ins Meer zu verhindern, während die neue Kläranlage gebaut wird.