Andratx verfügt über ein innovatives System zum Schutz der Haut und des Herzens von Badegästen

Hi-Point Andratx

Hi-Point Andratx

Am heutigen Dienstag (16.07.2019) hat die Stadtverwaltung von Andratx die Aufnahme eines neuen Systems zur Prävention von Hautkrebs durch Sonneneinstrahlung an den Stränden von Camp de Mar und Sant Elm vorgestellt.

Dieses System, genannt “Hi-Point” (Health Innovation), erstellt einen personalisierten Bericht über die Maßnahmen, die jeder Mensch ergreifen muss, um sich vor der Sonne zu schützen, abhängig von den physikalischen Eigenschaften jedes Einzelnen – die das System mittels eines interaktiven Bildschirms erkennt – und der aktuellen Sonneneinstrahlung.


Gewinnen Sie mit uns 3 x 2 Eintrittskarten zur Oper

Ziel ist es, die Prävention von Sonnen-, Herz-Kreislauf- und Schwimmerunfällen zu fördern und so gesunde Bereiche zu schaffen, die auf die Förderung guter Praktiken in der aktiven Gesundheitsversorgung abzielen. Das heißt, die Bevölkerung über die Bedeutung des Schutzes vor UV-Strahlen zu informieren, zu beraten, zu sensibilisieren und aufzuklären und die notwendigen Werkzeuge dafür bereitzustellen.

Darüber hinaus verfügt das System über einen DOC-Defibrillator, der Badegäste und Besucher der Gegend kardioprotektiert, und die direkte Verbindungstaste zu 112, um auf jede Art von Notfall zu reagieren. Es wird 24 Stunden am Tag für die Öffentlichkeit zugänglich sein und über elektrische Ladegeräte und ein einzigartiges Touristeninformationsmodul verfügen.

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit der Spanischen Krebsgesellschaft (AECC) durchgeführt.

Foto: Ajuntament d’Andratx – www.andratx.cat

DeutschEspañolEnglish
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.