Antigentest wird etwa fünf Euro kosten

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Die Antigentests, die in Apotheken in Spanien verkauft werden, werden etwa fünf Euro kosten. Der Experte für öffentliche Gesundheit und Präventivmedizin, Joan Carles March, erklärt, dass sie zwar in Spanien noch nicht im Handel sind, in Deutschland aber eine Schachtel mit 5 Tests zwischen 18 und 21 Euro kostet, so dass jeder Test zwischen 4 und 5 Euro wert ist.

March argumentiert, dass der Preis ähnlich sein wird, da es sich um bezahlbare Preise handelt, um die Pandemie unter Kontrolle zu halten. Die Regierung hat ein königliches Gesetzesdekret geändert, das derzeit öffentlich ausgestellt wird, damit spanische Apotheken Antigentests verkaufen können. Obwohl es noch kein konkretes Datum gibt, wird davon ausgegangen, dass dies noch vor dem Sommer geschehen wird, da es genügend Konsens gibt.

AEinblendung
Websolutions

Der Experte für Salud Pública y Medicina Preventiva ist der Meinung, dass “es wichtig ist, dass mehr Tests gemacht werden. Das ist etwas, das wir während der gesamten Pandemie verteidigt haben: Testen und Verfolgen sind zwei grundlegende Notwendigkeiten für eine bessere Kontrolle der Pandemie.

In diesem Sinne betont er, dass “es wichtig ist, dass mehr Tests durchgeführt werden können und dass sie in Apotheken verkauft werden können”. Er präzisiert jedoch, dass es wichtig ist, dass Personen, die in einem Antigentest positiv getestet werden, das Ergebnis den Gesundheitsbehörden mitteilen. “Es ist wichtig, dass es eine Beziehung zwischen den Gesundheitszentren und den Apotheken gibt, um die Überwachung der positiven Fälle zu gewährleisten und dass eine gute Rückverfolgbarkeit möglich ist, um die beste Kontrolle zu gewährleisten”.