Armengol kündigt “Hilfe für die am meisten betroffenen Sektoren” an

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Francina Armengol, die an diesem Dienstag (12.01.2021) bei einer offiziellen Zeremonie in Santanyí auf Mallorca war, wollte klarstellen, dass sie “die Situation der Bürger perfekt versteht”, in Bezug auf den Protest, der in Palma für die Schließung des Hotelbetriebs durchgeführt wurde.

Die Präsidentin der balearischen Regierung hat gesagt, dass, “obwohl wir wissen, dass diese Maßnahmen Probleme in der Wirtschaft von bestimmten Sektoren wie dem Hotel- und Gaststättengewerbe, dass ab heute Abend schließen muss, wird die Regierung diese Situation mit Hilfe für die am meisten betroffenen Sektoren zu begleiten. In dieser Woche werden Sitzungen beginnen, um diese Hilfe zu aktivieren”.

AEinblendung
Websolutions

“Es ist eine Gesundheitspandemie, Mallorca ist in sehr ernster Gefahr, ist es wichtig, Entscheidungen zu treffen und wir haben eine Verpflichtung, die Gesundheit zu schützen, das ist unsere Obsession”, sagte Armengol, die betonte, dass es “eine sehr komplizierte Situation” ist.

Im Hinblick auf das Verbot der Regierungsdelegation, die Demonstration abzuhalten, erklärte die Präsidentin, dass “Beschwerden und Forderungen normal sind, aber sie müssen innerhalb einer Ordnung erfolgen und die Gesundheitsstandards müssen eingehalten werden.