Aufhebung der Quarantäne im Vereinigten Königreich erhöht die Reservierungen auf Mallorca um 96%

Lesedauer des Artikels: 3 Minuten -

Die Ankündigung, dass Downing Street die Quarantäne für britische Staatsbürger aufheben wird, die in den nächsten Tagen von einer Auslandsreise zurückkehren, hat eine echte Revolution in der Tourismusindustrie dieses Landes ausgelöst. So sehr, dass Online-Buchungen nach Mallorca laut ABTA-Quellen seit dem letzten Wochenende um 96% zugenommen haben.

Die Reisegruppen TUI UK, EasyJet und Jet2 waren überwältigt von dieser veränderten Haltung der britischen Regierung, die jeden britischen Staatsbürger, der in Urlaub ging, verpflichtete, bei seiner Rückkehr zwei Wochen Urlaub zu machen.


Dasselbe galt für Ausländer, die in das Vereinigte Königreich kamen. Die Fluggesellschaften weisen darauf hin, dass die Nachfrage nach Urlaubsbuchungen von einem Tag auf den anderen steigt und dies zu einer vorzeitigen Wiederaufnahme ihrer Flüge nach Mallorca und den anderen Inseln führen wird.

Downing Street wird ein “Ampelsystem” ankündigen, das die Länder als rote, gelbe oder grüne Zonen katalogisieren wird, je nach dem Grad der Infektion mit dem Coronavirus in jedem einzelnen Land und dem mit einem Besuch verbundenen Risiko. Diejenigen, die als gelb oder grün eingestuft sind, werden von der Quarantänepflicht ausgenommen, wie dies in Spanien der Fall ist.

Die britische Regierung hat darauf hingewiesen, dass wir mit diesem neuen System der Risikokalkulation “in der Lage sein werden, sorgfältig eine Reihe von sicheren Routen rund um die Welt zu eröffnen, den Bürgern die Möglichkeit zu geben, Sommerferien im Ausland zu verbringen und die britische Wirtschaft durch Tourismus und Unternehmen, die sich diesem Ziel verschrieben haben, wiederzubeleben”.

Die neuen sicheren Luftkorridore, die vom englischen Zentrum für Biosicherheit und öffentliche Gesundheit entworfen und überwacht werden, ermöglichen die sofortige Wiedereinführung der Beschränkungen, wenn es Warnzeichen in Form von weiteren Ausbrüchen des Virus gibt.

Hoteliers

Der Präsident der Vereinigung der Hotelketten (ACH) der Balearen, Gabriel Llobera, bezeichnete gestern die bevorstehende Aufhebung der Quarantäne als “ausgezeichnete Nachricht”, “weil sie die bisher lahmgelegten Reservierungen nach und nach vergrößern wird”. Wir hoffen, dass die Flugverbindungen wiederhergestellt werden und dass dies zu einer progressiven Ankunft des Tourismus aus dem Vereinigten Königreich führen wird. Es gab viele Unsicherheiten, und sie werden auf positive Weise gelöst”.

Die Exekutiv-Vizepräsidentin des Hotelverbandes von Mallorca (FEHM), María José Aguiló, betonte: “Dies ist ein großer Schritt auf dem Weg zur Rückkehr zur Normalität, und wir hoffen, dass diese wesentliche Veränderung im zweitgrößten Tourismusmarkt der Insel zu einem Anstieg der Buchungen führen wird”.

Sowohl die FEHM als auch die ACH sind sich einig, dass die Eröffnung weiterer Hotels “von den Reservierungen und der Auslastung der Betriebe abhängen wird”.