Ausflugstipp: Cala Sant Vicenç – Cala Barques

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Diese wunderschöne Bucht befindet sich in einem Badeort im Norden der Insel, wo es weitere kleine Strände mit kristallklarem Wasser gibt (cala Barques, cala Clara). Sie ist 7 km von der Stadt Pollença entfernt. Sein Name kommt von der Färbung dieser herrlichen Sandfläche.

Diese Strände bilden eine offene, dem Wind ausgesetzte Bucht, und bei schlechtem Wetter kann es große Wellen geben, was gefährlich sein kann. Keine Sorge: Der Strand ist immer noch sicher…

AEinblendung
NewAktuellesKanaren

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen dieses Strandes eignen sich zum Ankern von Booten, vorausgesetzt, Sie meiden eine offene Platte 200 Meter vom Ufer entfernt in weniger als einem Meter Wassertiefe und die Nord-Nordostwinde.

Nach Überwindung dieser beiden Hindernisse wird 300 Meter vom Ufer entfernt in einer Tiefe von drei Metern ein sandiger Boden gefunden.

Beitrag aktualisiert am 14.10.2020 | 07:14