Ausflugstipp: Playa de Palma

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die Playa de Palma ist mit seinen 4,6 km Länge der größte Strand der Hauptstadt der Balearen und ist in 15 Badeorte unterteilt.

Obwohl er in Palma de Mallorca selbst beginnt, ist er so umfangreich, dass sein letzter Abschnitt in der Gemeinde Llucmajor liegt, die auch El Arenal genannt wird.

AEinblendung

Es handelt sich um einen Strand aus feinem Sand mit geringer Tiefe, der sich perfekt zum Schwimmen für die Kleinsten eignet.

Die Küste dieses Strandes ist das Gebiet mit der höchsten Konzentration von Hotels auf dieser Seite der Insel.

Der Zugang zu diesem Strand ist einfacher mit dem Bus, da es überall an der Playa de Palma Haltestellen gibt. Andererseits ist er mit dem Auto schwieriger zu erreichen, da es in der Nähe keinen Parkplatz gibt.