Ausnahmen für das Beisammensein von mehr als einer Wohngruppe zu Ostern

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Die Balearen-Regierung hat an diesem Dienstag (23.03.2021) bestätigt, dass man eine Reihe von Ausnahmen beibehalten werde, so dass sich in Häusern mehr als eine Gruppe von Koexistenz während der Ostern treffen können. Die Gesundheitsministerin Patricia Gómez hat am Dienstag erklärt, dass es den Bürgern erlaubt sein wird, ältere und pflegebedürftige Menschen zu besuchen.

Zu den Ausnahmen gehört auch die Möglichkeit, dass getrennte Eltern die Kinder, mit denen sie nicht zusammenleben, besuchen können. Die dritte Ausnahme betrifft nicht zusammenwohnende Paare, die sich auch an Feiertagen sehen können.

Ausnahmen für das Beisammensein von mehr als einer Wohngruppe zu Ostern

Zwischen dem 26. März und dem 11. April, beide eingeschlossen, dürfen Familientreffen in privaten Räumen nur von Mitgliedern eines zusammenlebenden Kerns besucht werden.

Diese Ausnahmen ähneln sehr denen, die letztes Jahr zu Weihnachten eingeführt wurden, als soziale Kontakte mit nicht zusammenlebenden Partnern ebenfalls verboten waren.