Besatzung eines brennenden Frachtschiffes 25 Meilen vor Mallorca evakuiert

Frachtschiff Grande Europa

Frachtschiff Grande Europa

Salvamento Marítimo und die Guardia Civil evakuieren derzeit die Besatzung des Frachtschiffes Grande Europa, das 25 Meilen von Mallorca und etwa 15 Meilen vom Archipel von Cabrera, dem einzigen Nationalpark der Balearen, entfernt ist, so die Quellen des Rettungsdienstes 112.

Das mit Fahrzeugen beladene Boot hat während der Überfahrt aus unbekannten Gründen Feuer gefangen. Derzeit ist das unersättliche Feuer außer Kontrolle.


Immo Search Mallorca - So individuell wie Sie!

Sowohl Salvamento als auch das Kommando der Guardia Civil richten eine große Notfallvorrichtung ein, um die Besatzung zu retten. Derzeit wurden 14 Besatzungsmitglieder evakuiert. Die anderen 9 befinden sich im Boot und arbeiten bei den Löscharbeiten mit.

Salvamento Marítimo handelt bei dem Unfall mit zwei Hubschraubern und drei Booten. Ein weiterer Schlepper und das Schadstoffbekämpfungsschiff Clara Campoamor steuern auf das Gebiet zu.

Die Aufgaben konzentrieren sich auf das Löschen des Feuers, das Kühlen des Bootes und die Vorbereitung eines möglichen Abschleppvorgangs zum Hafen von Palma, falls erforderlich.

Grande Europa ist ein 20 Jahre alter und 183 Meter langer Frachter unter italienischer Flagge der Reederei Grimaldi Lines. Am heutigen Mittwoch (15.05.2019) hatte Sardinien verlassen und sein Ziel war der Hafen von Valencia .

Die Rettungsdienste der Balearen haben berichtet, dass sie den Sonderplan für die Meeresverschmutzung durch Wasser in der Voralarmphase aufgrund dieses Brandes aktiviert haben.

Foto: Salvamento Marítimo

Besatzung eines brennenden Frachtschiffes 25 Meilen vor Mallorca evakuiert
9.9 (98.99%) | 573 Bewertung[en]
DeutschEspañolEnglish
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.