Bodega Ses Talaioles

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten -

Ursprünglich waren es zwei Rotweine, welche bei der Bodega Ses Talaioles abgefüllt wurden und mehr oder weniger aus den gleichen Rebsorten erzeugt werden. Die Weine sind exzellent vollmundig, besitzen Charakter, Individualität und werden nach einem 24-Monatigen Barrique-Ausbau ungefiltert auf die Flaschen abgefüllt. Die Weine spiegeln das warme mediterrane Klima, das auf Mallorca herrscht perfekt wieder.

AEinblendung

Menschen suchen oft ein Leben lang nach einem Ort, der ihre Sehnsucht stillt. Ses Talaioles ist ein solcher Ort, bestehend aus Licht und Weite, aus behäbiger Erdigkeit und uralter Geschichte. Scheinbare Gegensätze verbinden sich hier zu einem einzigartigen Ganzen.

Im Jahr 2000 von der holländisch-deutschen Unternehmerfamilie de Waal zufällig entdeckt, wurde diese schlafende Schönheit wach geküsst und enthüllte bald ihr gewaltiges Potential. ,,In meinen Adern fließt Bauernblut und ich erkannte sofort, dass dieses gesegnete Land zu Höherem berufen war als zum Anbau von Mandeln und Kichererbsen” erinnert sich Nicola de Waal. Angetrieben von der festen Überzeugung, dass auf dieser Insel Weine der Spitzenklasse entstehen könnten, weitaus interessantere als bisher, begann die Familie zu planen.

Der Pfälzer Winzer Bernd Philippi, bekannt für seine Vorliebe für authentische Weine, wurde als spiritus rector hinzugezogen. Er betraute seinen Schüler, einen hochtalentierten jungen Winzer mit der Aufgabe hier in seinem Sinne einen Vorzeige- Betrieb aufzubauen.

Mittlerweile stehen auf zehn Hektar zwölf verschiedene Rebsorten in engem Pflanzabstand

Der eine Wein heißt Sestal, er wird aus optimalen, vollreifen Trauben gewonnen, die auf extrem steinigen Rebflächen im Osten der Insel wachsen. Es entsteht ein dunkelrubinroter Wein, vollmundig und schwer, aber leicht zu trinken mit schöner, ausdrucksvoller Frucht und mineralischer Fülle.

Der andere Wein heißt Sestalino, dieser wird aus den Fässern mit dem Wein der restlichen Trauben zusammengestellt und ist eine Art kleinerer Bruder des Sestal, aber genauso geschmackvoll.

Zu den ursprünglich zwei Weinen gesellen sich mittlerweile noch zwei weitere Rotweine. Zum einen ist es der Na Pujola (Der Weinberg). Er spiegelt den Weinberg perfekt wieder mit einer Auswahl der besten Trauben und setzt diesen Wein an die Spitze der Qualitätspyramide. Na Pujola reift 24 Monate in neuen Fässern aus russischer und französischer Eiche und ist etwas ganz Besonderes. Mit einer unglaublich konzentrierten Intensität und Tiefe, einem faszinierenden Bouquet aus dunklen Beeren und starken Fruchtnoten am Gaumen ist es dominant, ausdrucksstark, vielseitig und mit einem lebendigen Abgang.

Der andere Wein heißt Talvin und ist der Einstiegswein der Bodega, welcher mit der gleichen Liebe und Sorgfalt entsteht wie die anderen Weine. In der Nase kann der Talvin mit feinen Aromen von roten Früchten wie Himbeere, roter Johannisbeere und Kirsche überzeugen, die durch sanfte Noten von Vanille und dunkler Schokolade unterstrichen werden. Am Gaumen zeigen sich Aromen von reifen roten und schwarzen Früchten. Das Zusammenspiel der Früchte und ihre feine Säure, der gut integrierte Alkohol sowie ihr ganzer Körper sorgen für endlosen Trinkgenuss.

Bodegas & Weinkeller | Bodega Ses Talaioles
07500 Manacor · Avds. Baix des Cos, 46
Web: www.sestalaioles.com