BODEGAS SUAU – Edle Spirituosen aus Mallorca

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten -

Die Brennerei Suau hat neben verschiedenen Brandys, einen exzellenten authentischen Gin mit Orangen aus dem goldenen Tal Sóller und einen Premium-Rum „Ron Jungla“. Der Rum wird in der Karibik vorgereift und für ein perfektes Ergebnis erhält der Rum seine zweite Reifung in den Brandy-Suau-Fässern. Zwei Meere, zwei Inseln und zwei Eichenfässer, erzeugen einen karibischen Premium-Rum mit einem einzigartigen Geschmack!

AEinblendung

Die Bodega Suau mit ihren exklusiven Brandys genießt hervorragendste Prestige der Brandy-Herstellung nach altem Brauch. Das Geheimnis und die Philosophie des Erfolges sind einfach „Tempus est amicus meus“: „Die Zeit ist mein Freund“. Die Kombination aus Zeit, dunklen Kellerräumen und Fässern aus Holz indem der Alkohol oxydiert und sich neue Aromen und Geschmäcker entwickeln können. Zweifelsohne macht Zeit aus einem ohnehin sehr guten Brandy einen herausragenden Brandy von Weltrang. Er heißt Suau, zergeht auf der Zunge und wärmt von innen.

Die Historie

Die Brennerei Suau hat neben verschiedenen Brandys, einen exzellenten authentischen Gin mit Orangen aus dem goldenen Tal Sóller und einen Premium-Rum „Ron Jungla“. Der Rum wird in der Karibik vorgereift und für ein perfektes Ergebnis erhält der Rum seine zweite Reifung in den Brandy-Suau-Fässern. Zwei Meere, zwei Inseln und zwei Eichenfässer, erzeugen einen karibischen Premium-Rum mit einem einzigartigen Geschmack!

Wer hätte das gedacht, eine kleine Brennerei in Pont d’Inca bei Palma bringt einen Weinbrand auf den Markt, der sich mit jedem edlen milden Cognac messen kann. Er heißt Suau, zergeht auf der Zunge und wärmt von innen.

Die Bodega Suau mit ihren exklusiven Brandys genießt hervorragendste Prestige der Brandy-Herstellung nach altem Brauch. Das Geheimnis und die Philosophie des Erfolges sind einfach „Tempus est amicus meus“: „Die Zeit ist mein Freund“. Die Kombination aus Zeit, dunklen Kellerräumen und Fässern aus Holz indem der Alkohol oxydiert und sich neue Aromen und Geschmäcker entwickeln können. Zweifelsohne macht Zeit aus einem ohnehin sehr guten Brandy einen herausragenden Brandy von Weltrang.

Juan SUAU war ein visionärer Mallorquinischer Handelsmatrose der Kapitän war auf dem zweiten Dampfschiff der Insel. Auf der Insel Cuba errichtete er im Jahre 1845 eine Schnappsbrennerei und begann sich in der Karibik der Produktion von Rum zu widmen, das vorzüglichste Getränk dieser Regionen und auch Anis, der Modelikör in jener Epoche.

Sechs Jahre später, 1851, verliebte sich Juan SUAU, während einer seiner vielen Reisen, in eine junge Mallorquinerin und entschloss sich nach Mallorca zurückzukehren.

Er nahm seine Schnappsbrennerei völlig auseinander, lud alles auf sein Schiff “El Mallorquin” (das heutige Logo der Marke) und fing die Zurückreise an.Also entstand BODEGAS SUAU, welche anderthalb Jahrhundert später weiter das hervorragende Prestige geniesst. Dank der Produktion nach altem Brauch des Brandy SUAU, ein wirklich traditionelles Produkt.

Das Geheimnis des Erfolges ist einfach, nämlich Zeit, Halbdunkel und Fässer aus Holz worin der Alkohol oxydierend neue Aromen und Geschmäcke entwickelt.

Die Bodega

Im Anbauweinkeller befindet sich der Schatz: die Reihen der hölzerne Fässer, meistens aus Eichenholz, voll mit dem wertvollen Brandy. Jedes Fass enthält Brandy von verschiedenem Alter. Im Ganzen gibt es sieben Gruppen welche von Zero bis fünfzig Jahre alt sind.

Obwohl das Produkt nicht verfällt verdunstet es wohl. Nach jedem bestimmten Zeitabschnitt wird 10 Prozent des Inhalts der Fässer entzogen und ersetzt durch eine selbe Menge vom folgendem Alter. Diese Zehnprozent ist der Brandy welcher verkauft wird. Die Jahresproduktion beträgt also etwa 30.000 Liter.

Im Keller befindet sich ebenfalls die Kapelle de las Americas, im Jahre 1992 eingeweiht in Erinnerung an den 500. Jahrestag der Entdeckung Amerikas.

In dieser Kapelle hat jedes der Iberoamerikanischen Länder ein eigenes Fass, das persönlich an jeden der Botschafter dieser Länder geschenkt wurde.

In dieser Kapelle finden wir auch einige der so beliebten “barrillitos” (kleine Fässchen von 32 Liter, die zu dem 1992 eingeweihten Privatclub der BODEGA SAU gehören. Hier kann man sein eigenes Fässchen erwerben. Jeder Besitzer kann höchstens 8 Flaschen pro Jahr abzapfen um die ausgezeichnete Qualität zu gewährleisten. Diese Fässchen werden ständig voll gehalten und stehen seinem Eigentümer zur Verfügung.


Größere Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Bodegas & Weinkeller | BODEGAS SUAU
07141 Marratxí · Calle Cabana 12
Telefon: +34 971 600 802
Telefax: +34 971 795 265
E-Mail: bodegassuau@bodegassuau.com
Internet: www.bodegassuau.com