Cala Banyalbufar

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Cala Banyalbufar ist 17 Kilometer von Valldemossa entfernt und befindet sich zwischen Punta sa Galera und sa Pedra de S’Ase. In der Umgebung besteht eine Zone mit Privathäusern und Touristenunterkünften.

Diese wunderschöne ruhige Bucht in U-Form in der Serra de Tramuntana ist im Verhältnis zur geringen Breite sehr lang. Kiesel und Kies bilden den Strand, den der Besucher vorfinden wird. Das mittelmeerische Licht, das von den senkrechten Felswänden ausgeht, ohne durch die von den Winden gebeugten Pinien gefiltert zu werden, verstärkt noch die Transparenz des kristallklaren Wassers, das zum Tauchen einlädt.

Strände & Buchten | Cala Banyalbufar · Banyalbufar | Kieselstrand
Info | Region Serra de Tramuntana | Gemeinde Banyalbufar

AEinblendung
Websolutions

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern sind zum Ankern nicht geeignet, da die Bucht gegen West-Nordwest-Nordwinde, die das Meer aufwühlen, offen ist. Der Skipper, der dennoch hier ankern möchte, findet Grund von Kies und Fels bei einer Tiefe zwischen drei und fünf Metern vor. Die nächst gelegene Hafeneinrichtung befindet sich in Port de Sóller.

Strandlänge: ca. 100 m · Strandbreite: ca. 15 m

Beitrag aktualisiert am 04.03.2020 | 06:34

Comments are closed.