Cala es Conills

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Cala Es Conills, cala Conills oder Cala Molins befindet sich neun Kilometer von Andratx entfernt.

Dieser hübsche von Sandsteinwänden (marès) umschlossene Flecken hat einen mit Kies und Kieseln bedeckten Hang, auf dem kleine Boote liegen und sich der eine oder andere escar befindet. In der Vergangenheit wurde dieser Strand als Steinbruch für den marès benutzt. Man glaubt, dass die hier gebrochenen Steine zum Bau für das Kastell benutzt worden.

Strände & Buchten | Cala es Conills · Andratx | Felsstrand
Info | Region Serra de Tramuntana | Gemeinde Andratx


König Jaume II. befahl im Jahr 1394, den Wehrturm (1302), der direkt neben der Kapelle und einem Hospital lag, das dem Heiligen Telmo, dem Beschützer der Seeleute gewidmet war, in ein Kastell zu verwandeln, nachdem die Kapelle und Tabernakel von Piraten geplündert worden waren.

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen gebieten höchste Aufmerksamkeit beim Ankern aus folgenden Gründen: Wenn der Wind aus Ost kommt, bläst er aggressiv auf diesen Küstenstrich, und außerdem erschweren Felsen in hundert Metern Entfernung vom Ufer und die geringe Tiefe, zwei Meter, die Einfahrt und das Ankern, während etwa einhundert Meter vom Ufer sechs Meter Tiefe registriert werden. Port d’Andratx befindet sich 3,4 Seemeilen entfernt.

Strandlänge: ca. 54 m · Strandbreite: ca. 20 m

Aktualisiert: