Cala s’Algar

Cala s'Algar

Cala s'Algar

Strände & Buchten | Cala s’Algar · Andratx | Felsstrand

Info | Region Serra de Tramuntana | Gemeinde Andratx

Cala s’Algar befindet sich neun Kilometer von Andratx entfernt, ihr Name bezieht sich auf die Anhäufung von Unterwasservegetation an ihrem Ufer.

Dieser hübsche kleine Strand hat einen äußerst schmalen Hang aus Kieseln und Kies, die mit Posidonia bedeckt sind. Dies erklärt, dass er von den Anrainern auch benutzt wird, um ihre Boote an Land zu ziehen, die Angler hier ihre Boote ankern und er so ein ruhiges Eckchen für Besucher bildet.


Die Anzahl der Badegäste ist gering, es sind fast nur Einheimische. Die Privathäuser stehen bis zum Ufer hinunter, in der Umgebung sieht man auch einige Hotels.

Der beste Ankergrund für Boote vor der Küste von Andratx befindet sich in der Reede von Sant Elm. S’Algar ist windgeschützt, außer vor heftigen Winden aus Südwest, und weist Kiesel und Fels in einer Tiefe zwischen drei und fünf Metern auf. Vor der Küste erhebt sich die Insel Dragonera, die sechsgrößte des Archipels der Balearen mit ihren fünf Kilometern Länge. 3,8 Seemeilen entfernt befindet sich die nächst gelegene Hafeneinrichtung, Port d’Andratx.

Strandlänge: ca. 48 m · Strandbreite: ca. 8 m

DeutschEspañolEnglishРусский
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.