Cala Serralot

Lesedauer des Artikels: 3 Minuten -

Cala Serralot oder es Serralot ist dreizehn Kilometer von Santa Margalida entfernt, zwischen es Fondo de Son Real und Punta Llarga de Son Real gelegen.

Dieser felsige, zerklüftete Küstenstreifen ist niedrig, weist eine geringe Wassesrtiefe und eine geringe Besiedlung aus. Das Dünengebiet ( Área Natural de Especial Interés von Son Real, Zone von 1.114 Hektar; ein Küstengebiet von zwei Kilometer Breite und fünf Kilometer Länge, zu dem auch die Feuchtgebiete der Wildbäche Son Real und Son Bauló zählen, und die 1991 vom Parlament der Balearen zur Schutzzone erklärt wurden) wie auch ein nicht bebauter dichter Pinienwald (Pinar des Revellar) dehnen sich im hinteren Bereich dieser Küstenzone aus.

Strände & Buchten | Cala Serralot · Santa Margalida | Kiesstrand
Info | Region Plà de Mallorca | Gemeinde Santa Margalida


Es Serralot befindet sich auf halbem Wege zu zwei unberührten Stränden, die benachbarten Platja des Dolç und s’Arenal d’en Casat sowie zum Vorsprung Punta des Patró, der für diesen letzten Strand eine Art natürliche Mole bildet. Auf diese Weise können kurze Spaziergänge unternommen werden, um diese schöne Landschaft und das prähistorische Heiligtum Punta des Patró zu besuchen, das das einzige Bauwerk Mallorcas hat, das den berühmten taules von Menorca ähnelt und wo Tieropfer dargebracht wurden. Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern nicht empfehlenswert; da in Ufernähe wenig Wassertiefe verzeichnet wird und einige felsige Untiefen vorhanden sind, sollte man sich der Küste bei landeinwärts gehendem Meer und Wind nicht allzu sehr nähern. Die nächst gelegene Hafeneinrichtung befindet sich im Port Esportiu de Can Picafort.

Strandlänge: ca. 40 m · Strandbreite: ca. 200 m

Aktualisiert: