Can Ferrereta -​​ Santanyi

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Das Can Fer­re­reta ent­stand in ei­nem ehe­ma­li­gen Her­ren­haus aus dem 17. Jahr­hun­dert. Hin­ter die­sem Pro­jekt ste­hen die Be­sit­zer des Sant Fran­cesc in der Alt­stadt von Palma. Das neue Bou­ti­que­ho­tel am Ein­gang der his­to­ri­schen Stadt San­tanyi wird über 32 Zim­mer ver­fü­gen.

Wie im Ho­tel Sant Fran­cesc wurde der Cha­rak­ter des ur­sprüng­li­chen Ge­bäu­des be­wahrt und mit zeit­ge­nös­si­schem In­nen­de­sign ver­bun­den. Auf die Gäste war­ten eine Bar und zwei Re­stau­rants – das „Ocre” di­rekt an der Straße und das „La Fre­sca” im Bis­­tro-Stil ne­ben dem 25 Me­ter lan­gen Pool mit Lie­ge­wiese in den me­di­ter­ra­nen Gär­ten des Ho­tels.


Can Fer­re­reta /​​ San­tanyi
Can Fer­re­reta /​​ San­tanyi – Foto: Can Fer­re­reta /​​ San­tanyi

Schwer­punkt in den Re­stau­rants liegt auf der sai­so­na­len me­di­ter­ra­nen Kü­che, die mit fri­schen Pro­duk­ten zu­be­rei­tet wird. Ein wich­ti­ger Be­stand­teil wird das Spa „Sa Calma” mit be­heiz­tem Pool, Fit­ness­raum, Sauna und Ha­mam sein.

www.hotelcanferrereta.com/de