Cases de Son Barbassa

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Land & Fincahotel | Cases de Son Barbassa

07580 Capdepera · Camí de Son Barbassa
Telefon: 0034 971 565776
Telefax: 0034 971 566057
E-Mail: info@sonbarbassa.com
Internet: www.sonbarbassa.com

Son Barbassa. ein Landhotel mit Geschichte.
Die alten Häuser, deren Verteidigungsturm aus dem 16. Jahrhundert datiert, liegen am “Park Natural de Llevant”. Von da aus sind es nur wenige Kilometer bis zum mittelalterlichen Zentrum Capdeperas oder bis zu den Sträden Cala Mesquida und Cala Agulla.

Das touristiche Zentrum Cala Ratjada erreichen Sie ebenfalls in wenigen Minuten. Die Finca hat eine Ausdehnung von 100.000 m² und ist mit Mandel-, Oliven- und Affenbrotbäumen bewachsen.

Eine Mischung aus Rustikalen und Modernem
Das Haus besitzt 12 Zimmer mit hohem Komfort, von denen jedes einen eigenen Charakter hat: Zimmer mit eigener Terrasse, 2 Suiten und für Familien mit Kindern das Familienzweierzimmer mit Verbindung zwischen den Zimmern.

Die Zimmer sind mit Klimaanlage, Satellitenfernsehen, Minibar, Zimmersafe, Badewanne oder Dusche mit Hydromassage ausgestattet. Fön, Morgenmantel und andere Annehmlichkeiten erwarten.

Aufgrund der Lage am Hang des “Puig de Son Barbassa” bietet die Finca einen großartigen Panoramablick auf Capdepera mit seiner mittelalterlichen Burg und auf den Naturpark “Llevant”.

Auf dem Gelände der Finca befinden sich die rund 3000 Jahre alten Reste des steinzeitlichen Dorfs Son Barbassa, von wo aus man einen traumhaften Blick auf das Mittelmeer hat.

Das Restaurant.
Befindet sich in der verglasten Terrasse und bietet einen wunderschönen Blick über das Tal, wahrend Sie die mediterrane Küche mit frischen und natürlichen Produkten aus eigenem Anbau oder vom lokalen Markt genieBen können, welche mit Fantasie und Geschmack Gourmets verwóhnt .

Für Golfspieler liegen die Golfplätze von Capdepera, Canyamel, Pula und Costa de los Pinos in der näheren Umgebung. Auch alle Wassersportarten können in unmittelbarer Nähe ausgeübt werden: Tauchen, Segeln, Wasserski etc..

Außerdem ist die Lage ideal zum Wandern und Rad fahren. Interessierte können an umfangreichen Kulturprogrammen teilnehmen.


Größere Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Beitrag aktualisiert am 15.09.2013 | 10:46