“Castell de Capdepera” soll noch schöner werden

In das “Castell de Capdepera”, eine der Sehenswürdigkeiten auf Mallorca, will die Gemeinde Capdepera knapp 250.000.- Euro investieren. Mit einer Investitionssumme von 130.000.- Euro soll die Beleuchtung auf neueste LED-Technik umgestellt werden.

Mit weiteren knapp 120.000.- Euro soll auch das Dach der Burgkapelle renoviert werden sowie in ein Sicherungsgeländer rund um die Burg investiert werden. “Da einige Bereiche in einem schlechten Zustand sind”, so Capdeperas Bürgermeister Rafael Fernández gegenüber der Zeitung Mallorca Magazin, sind Instandhaltungsarbeiten dringlichst vonnöten.

Capdeperas Bürgermeister Rafael Fernández ist zugleich auch Präsident der Burgstiftung, die schon vor einigen Jahren einen umfangreichen Renovierungsplan aufgestellt hat, der in den nächsten Jahren Schritt für Schritt umgesetzt werden soll.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)

Hinweis für AdBlock Nutzer

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)
DeutschEspañolEnglish
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.