Cladera versichert, dass es trotz des TSJIB-Urteils keine weiteren Mautgebühren im Sóller-Tunnel geben wird

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die Präsidentin des Consell de Mallorca, Catalina Cladera, hat an diesem Freitag (19.02.2021) versichert, dass kein Bürger eine Maut zahlen wird, um nach Sóller oder sonst wohin auf Mallorca zu fahren, trotz des TSJIB-Urteils, das die Rettung des Tunnels durch die Inselinstitution im Jahr 2017 annulliert.

Cladera versicherte, dass der Consell die Entscheidung des Gerichts “respektiert, aber nicht teilt” und wies darauf hin, dass die Einreichung einer Beschwerde beim Obersten Gerichtshof geprüft wird.

AEinblendung

In jedem Fall, so betonte sie, hält der Consell de Mallorca an der Idee fest, dass die Insel “keine Maut haben sollte” und verteidigte, dass die Inselinstitution in diesem Sinne “im Recht war”, die Infrastruktur nach Expertengutachten zu retten.

“Wir sind uns darüber im Klaren, dass es kein Zurück mehr geben wird”, sagte Cladera, die erklärte, dass man “Wege suchen” werde, die Zahlung nicht zu reaktivieren.

Die Präsidentin der insularen Institution hat auch betont, dass das Urteil des TSJIB nicht von wirtschaftlichen Begriffen spricht, obwohl sie erklärte, dass, wenn die Rettung endgültig annulliert wird, auch das, was bezahlt wurde, annulliert werden müsste und eine neue wirtschaftliche Lösung gesucht werden müsste.