Coll Baix

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Coll Baix ist sieben Kilometer von Alcúdia entfernt und der einzige unberührte öffentliche Strand. In seinem groben bleifarbenen Sand und zwischen dem Kies versteckt sich die eine oder andere Stranddistel oder Meereslilie.

Strände & Buchten | Coll Baix · Alcúdia | Kieselstrand
Info | Region Raiguer | Gemeinde Alcúdia

AEinblendung

Es handelt sich um einen weiten und geradlinigen Meereseinschnitt, der in einem spektakulären Strand endet, der von beeindruckenden Steilküsten und von einem Hang von beträchtlicher Höhe abgeschlossen wird. Das alles wird bewacht von einem Wehrturm aus dem 16. Jh, sa Talaia d’Alcúdia oder de la Victòria, der sich über die Buchten von Alcúdia und Pollença erhebt.

Ankern muss man in gewissem Abstand vom Ufer, da die Tiefe sonst nicht ausreichen könnte. Von der Küste entfernt beträgt diese indessen etwa fünf Meter auf Felsen und Sand. Dieser Strand ist die erste verfügbare Zuflucht zwischen Cap des Pinar und dem wilden Cap de Menorca. 4,8 Seemeilen entfernt befindet sich Port d’Alcúdia.

Strandlänge: ca. 220 m · Strandbreite: ca. 50 m

Beitrag aktualisiert am 05.06.2020 | 07:27