Corsica Ferries hat Betrieb für 2019 aufgenommen

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Seit dem letzten Sonntag (21.04.2019) hat Corsica Ferries die Fährverbindung zwischen Südfrankreich und Mallorca wieder aufgenommen. Wie schon in Jahr zuvor wird die Verbindung zwischen Port d’Alcúdia und Toulon bedient.

Rund 60.000 Passagiere nutzten im Jahr 2018 das Angebot, zweimal wöchentlich wird die Route zwischen dem südfranzösischen Hafen und der spanischen Hauptinsel befahren werden.

Corsica Ferries hat Betrieb für 2019 aufgenommen

Als Neuheiten für 2019 kündigt Corsica Ferries ein Büro im Terminal des Hafens von Port d’Alcúdia an, ebenfalls soll die Fähre zudem auch (sporadisch) Maó auf Menorca anfahren.

Foto: Corsica & Sardinia Ferries GmbH