Cort ist gegen eine “farbliche Illumination” der Kathedrale

Kathedrale von Palma de Mallorca

Kathedrale von Palma de Mallorca

Der Stadtrat von Palma setzt sein jüngstes Projekt der neuen Beleuchtung für die Kathedrale und La Almudaina fort, obwohl dies von Arca am vergangenen Freitag (04.10.2019) abgelehnt wurde.

Darüber hinaus verzichtet dieses Projekt auf die farbige Beleuchtung dieser beiden Elemente des Stadterbes, die nur weißes Licht erhalten.


Jetzt Neu! Alle News direkt per TELEGRAM auf Ihr Smartphone

Dies wurde gestern (07.10.2019) von der regidora de Infraestructuras, Angélica Pastor berichtet, die erklärte, dass der Grund für den Verzicht auf das mehrfach angekündigte RGB-System der Farbbeleuchtung “darin besteht, dass nicht alle einverstanden waren, wie z.B. die Kathedrale selbst oder “Patrimonio Nacional”, und wir uns daher für den Wechsel ins weiße Licht entschieden hat. Das Farbbeleuchtungssystem wird stattdessen in der neuen Beleuchtung von Schloss Bellver beibehalten.

Pastor bedauerte Arcas Meinung über ein Projekt, das, wie sie sich erinnerte, den Anforderungen der verschiedenen Einheiten angepasst wurde, bei dem “die Höhe der Laternenpfähle um einen Meter gesenkt wurde, die Stäbe durch traditionelle Laternenpfähle ersetzt wurden, das RGB-System sogar entfernt wurde und mehr Beleuchtung in das Almudaina-Gebiet integriert wurde, damit der Bereich nicht abgedunkelt wird”.

So hat sie deutlich gemacht, dass das Projekt nun voranschreitet, “vor allem, weil wir seit mehr als 40 Jahren Einrichtungen haben, die die entsprechenden Überprüfungen nicht bestehen und nicht in der Lage sind, den Service weiter zu erbringen, und wir werden diese Beleuchtungsanlagen nicht zurückziehen, ohne ein Projekt im Gange zu haben, das die Region begleiten kann.

Nun muss das Projekt durch die Comisión de Patrimonio del Consell “beurteilt werden, ob die Änderungen den bestehenden Vorschriften entsprechen oder nicht, und wir haben uns dafür eingesetzt, dass das Projekt grünes Licht erhält, wenn Sie eine Empfehlung der Kommission abgeben müssen”, sagte Pastor.

Das Budget für die neue Beleuchtung der Kathedrale und der Almudaina beläuft sich auf 1,1 Millionen Euro, wovon die Hälfte aus dem Vertrag mit der Verbesserung des Vertrags und die andere Hälfte aus dem Stadtrat stammt, der über FEDER-Mittel für 50% seines Budgets verfügen wird.

DeutschEspañolEnglishFrançais
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.