Cort wird die Strände für die Revetla de Sant Joan sperren

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Die Stadtverwaltung von Palma wird die Strände für die Revetla de Sant Joan sperren, die in der Nacht des 23. Juni stattfinden wird. Der Stadtrat von Palma hat die Entscheidung mit dem Ziel begründet, Menschenmassen zu vermeiden, die die Ausbreitung des Ausbruchs des neuen Coronavirus begünstigen könnten, da erwartet wurde, dass Menschen aus dem Part Forana kommen würden.

AEinblendung

Der Pacte hatte auch die Möglichkeit in Betracht gezogen, die Kapazität zu reduzieren, hat aber schließlich beschlossen, die Strände von Palma zu schließen, sobald die von der örtlichen Polizei und dem Sanitat-Gebiet angeforderten Berichte analysiert worden sind.

Cort hat diesen Donnerstag (11.06.2020) einen Erlass gebilligt, der die Strände von 19.00 Uhr am 23. Juni bis 10.00 Uhr am 24. Juni schließt.

Der regidor de Participació Ciutadana i Govern Interior, Alberto Jarabo, erklärte: “Wir verstehen, dass dies ein wichtiges Fest ist, aber noch wichtiger ist es, die Einhaltung der empfohlenen sozialen Abgrenzungsmaßnahmen zu gewährleisten, und das bedeutet, dass jedes Gedränge neue Infektionen verursachen könnte”.