COVID-Hotline – Website und Telefon-Hotline zur Klärung von Zweifeln

Lesedauer des Artikels: 3 Minuten -

Die Regierung der Balearen hat die Hotline 971 211.999 und das Web vacunacovid.ibsalut.es aktiviert, um die Bevölkerung über mögliche Zweifel an der Impfung gegen das Coronavirus zu informieren, wie das Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz am Dienstag (23.02.2021) mitteilte.

Diese Linie, die von dem öffentlichen Unternehmen Gestión Sanitaria y Asistencial de Baleares (Gsaib) betrieben wird, ist von Montag bis Samstag zwischen 07.00 Uhr und 21.00 Uhr und Sonntag von 08.00 Uhr bis 21.00 Uhr in Betrieb.

AEinblendung

Das Ziel dieser Hotline ist es, die Bürger über alle Zweifel zu informieren, die im Zusammenhang mit dem Impfprozess auftreten können, wie z. B. wann sie geimpft werden müssen, zu welcher Gruppe sie gehören und was sie tun müssen, um sich zu registrieren, und anderen Fragen.

Eine weitere Aufgabe des Teams, das die neue Vacunacovid-Linie verwaltet, ist die Unterstützung des Gesundheitsdienstes bei den Koordinationsaufgaben der Impfkampagne, wie z. B. die Organisation von Terminen für verschiedene Gruppen und die Lösung von Zwischenfällen.

Derzeit befinden sich die 32 Fachkräfte, die auf dieser Hotline arbeiten, in einem Lager des Gesundheitsdienstes im Polygon von Can Valero, obwohl der endgültige Standort im zweiten Stock des Gebäudes der Zentralkoordination sein wird.

In einer Pressemitteilung hat Saluf daran erinnert, dass diese Zentrale auch die Dienste von Pflege-Infocovid (900.100.971) und Pädiatrie-Infocovid (900.700.222) beherbergt. Die Absicht des Govern ist, dass die neue Hotline insgesamt bis zu 50 Mitarbeiter hat.

Was die Website betrifft, so ist es das Ziel dieses Kanals, häufig gestellte Fragen zum Thema Impfen zu beantworten und detaillierte Informationen über Impfstoffe bereitzustellen, wie z. B. Prioritätskriterien, Zeitplan und unerwünschte Wirkungen.

Wie von der Conselleria detailliert beschrieben, enthält dieses Portal z.B. Informationen über die Wirksamkeit und Sicherheit von Impfstoffen, die Dauer der Immunität und die Verpflichtung der verschiedenen Gruppen, sich impfen zu lassen.

Beitrag aktualisiert am 23.02.2021 | 17:03