Cristiano Ronaldo positiv auf Coronavirus getestet

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Cristiano Ronaldo wurde in einem COVID-19-Test positiv getestet und wird das Trainingslager der portugiesischen Nationalmannschaft in den nächsten Stunden verlassen.

Der portugiesische Fußballverband (FPF) hat in einer Erklärung berichtet, dass der derzeitige Juventus-Spieler positiv getestet wurde. “Es geht ihm gut, ohne Symptome und in Isolation”, so die portugiesische Stelle in ihrem Vermerk.

AEinblendung
Websolutions

Nach dem positiven Ergebnis von Cristino Ronaldo wurden die übrigen Spieler der portugiesischen Mannschaft getestet, und alle Ergebnisse waren negativ.

Der ehemalige Spieler von Real Madrid ist der dritte Spieler aus den “Quinas”, der die portugiesische Mannschaft verlassen muss, weil er nach den Fällen von José Fonte und Anthony Lopes positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Ronaldo, 35, war am vergangenen Sonntag ein Starter in der Partie, die Portugal in Paris gegen die französische Nationalmannschaft des Völkerbundes austrug. Portugal wird diesen Mittwoch (14.10.2020) erneut ein Spiel dieses Wettbewerbs gegen Schweden im José-Alvalade-Stadion in Lissabon austragen.