Cs Baleares prangert an, dass die Brandbekämpfungsausrüstung der IBANAT veraltet ist

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Der Sprecher der Ciudadanos (Cs) Baleares en el Parlament, Marc Perez-Ribas, hat am Montag (03.08.2020) berichtet, dass die Arbeiter des balearischen Naturinstituts IBANAT “gezwungen sind, Brände mit alten und veralteten Materialien zu bekämpfen”.

Daher “fordern wir das Umweltministerium auf, diese Materialien unverzüglich zu erneuern”, denn “die Arbeitnehmer müssen über eine angepasste und hochmoderne Ausrüstung verfügen, um sicherzustellen, dass ihr Leben nicht in Gefahr ist”, sagte Perez-Ribas.

AEinblendung
NewAktuellesKanaren

Auch der Abgeordnete der liberalen Formation hat angekündigt, dass “wir den Stadtrat Mir um Informationen über die materiellen Mittel gebeten haben, die in dieser Sommersaison zur Bekämpfung der Brände auf jeder der vier Inseln eingesetzt wurden”.

In diesem Sinne “werden die Balearen in der Sommersaison leider immer wieder zu einem Brennpunkt der Brände” und “wir müssen alles in unserer Macht stehende tun, um sie auf die wirksamste Weise zu bekämpfen, ohne Personenschäden bedauern zu müssen”, betonte Perez-Ribas.

Schließlich “muss die Regierung in das investieren, was wirklich zählt, und Neueinstellungen ankündigen, um das Personal von IBANAT zu erweitern.