DANA auf Mallorca: sintflutartige Regenfälle und sinkende Temperaturen

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten -

Die DANA hat in Muro, wo es sintflutartig geregnet hat, bereits 78 Liter Wasser pro Quadratmeter hinterlassen. Die Delegierte der Aemet auf den Balearen, María José Guerrero, hat angegeben, dass in nur einer Stunde 49 Liter gefallen sind, davon 17 in 10 Minuten.

Weitere große Mengen wurden in den frühen Morgenstunden in Port de Sóller gemessen, nämlich 40 Liter, von denen 37 Liter in einer Stunde fielen.

Lesetipp:  Jens Büchner startet als Schmuckdesigner durch
DANA auf Mallorca: sintflutartige Regenfälle und sinkende Temperaturen

Die Aemet-Delegierte auf den Balearen berichtet, dass es auf Mallorca und vor allem im Norden der Insel, wo es bereits zu ersten Zwischenfällen gekommen ist, zu starken Regenfällen gekommen ist. Die Zufahrtsstraße nach Es Murterà wurde aufgrund der starken Regenfälle bereits gesperrt; “carreteras de Mallorca” schlägt vor, die Umleitung über die Avenida Pere Mas i Reus zu nehmen.

In Alcúdia regnet es ebenfalls stark und einige Geschäftsräume wurden überflutet, wo 123 Liter Wasser registriert wurden. Auch die Hafenpromenade ist überflutet.

Die Aemet-Delegierte fordert die Bevölkerung auf, die Wettervorhersage genau zu beobachten, da auf Mallorca den ganzen Dienstag (21.09.2021) über oranger Alarm wegen Regen und Sturm herrscht. Auch die Temperaturen sind deutlich gesunken und werden am Dienstag nicht über 20º liegen. Darüber hinaus ist zu beachten, dass am kommenden Mittwoch die Warnstufe erhöht wurde; sie wird ebenfalls den ganzen Tag über orange sein. Die Temperaturen werden sich allmählich erholen.

In der Serra könnten in einer Stunde bis zu 70 Liter Wasser pro Quadratmeter fallen und in 12 Stunden könnten sich 140 Liter ansammeln; Guerrero hat angegeben, dass es in zwei oder drei Stunden fallen könnte. Im Rest der Insel können 50 Liter Wasser in einer Stunde und 100 Liter in 12 Stunden fallen.

An diesem Donnerstag gilt bis in die frühen Morgenstunden eine gelbe Warnung. Im Prinzip bewegt sich der Aktionsradius der DANA von Mallorca weg in Richtung Portugal, aber eine neue Störung wird kommen. Am Freitag werden Regenschauer in Form von Schlamm erwartet.

Für das Wochenende sagt der Wetterbericht eine Wetterbesserung auf Mallorca voraus, insbesondere für den Sonntag.