Das Gesundheitsministerium überwacht die Protokolle für Maßnahmen gegen das Coronavirus

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten

Im Rahmen der Nachuntersuchung des Touristen, der auf La Gomera positiv getestet wurde, wurden erneut Proben genommen. Der einzige bisher bestätigte Fall in Spanien entwickelt sich weiterhin ohne Symptome und bleibt in einem Krankenhaus auf der Insel isoliert.

Im Rahmen der Nachuntersuchung wurden auch Proben von den übrigen deutschen Krankenhaustouristen, die mit ihm gereist sind und die in einem ersten Test negativ waren, entnommen. Sie sind alle isoliert und werden überwacht.


Jetzt Neu! Alle News direkt per TELEGRAM auf Ihr Smartphone

Ebenso ist geplant, diese Woche Proben von den Rückkehrern zu nehmen, die am Freitagabend aus Wuhan in Madrid ankamen, um das Vorhandensein des Virus auszuschließen. Dies ist eine zusätzliche Vorsichtsmaßnahme. Diese Menschen bleiben symptomfrei und werden weiterhin im Krankenhaus Gomez Ulla in Madrid unter Quarantäne gestellt.

Morgen wird der Gesundheitsminister Salvador Illa den Vorsitz im Interterritorialen Rat des Nationalen Gesundheitssystems übernehmen, in dem das Ministerium und die Autonomen Gemeinschaften die Situation des Coronavirus analysieren und die Koordinierungsmaßnahmen mit den Autonomen Gemeinschaften verstärken werden.

Heute Morgen (04.02.2020) traf der Ministerausschuss für die Überwachung und Bewertung des Coronavirus erneut zusammen. Das Gesundheitsministerium steht auch weiterhin in ständiger Abstimmung mit den Autonomen Gemeinschaften und den Behörden der Europäischen Union.