Das Rote Kreuz wird in den nächsten Monaten 306.043 Kilo Lebensmittel an 15.143 Menschen auf den Balearen verteilen

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Das Rote Kreuz wird in den nächsten zwei Monaten rund 306.043 Kilo Lebensmittel an insgesamt 15.143 Menschen auf den Balearen verteilen. Dies ist Teil der dritten und letzten Phase des Programms “Nahrungsmittelhilfe für benachteiligte Menschen” im Jahr 2020.

Diese Initiative, die zu 85 Prozent vom Europäischen Hilfsfonds für Benachteiligte (FEAD) und zu 15 Prozent aus staatlichen Mitteln kofinanziert wird, umfasst die Verteilung von insgesamt rund 862.494.88 Kilo Lebensmitteln in den drei Phasen der Verteilung.

AEinblendung

In dieser letzten Phase wird das Rote Kreuz, das schon vor der durch die Gesundheitskrise verursachten Situation betont hat, dass es sich weiterhin für die am meisten gefährdeten Menschen einsetzt, mit 48 Einrichtungen zusammenarbeiten, die an der Verteilung dieser Hilfe beteiligt sind.

Wie das Rote Kreuz erklärt, handelt es sich um Grundnahrungsmittel, die nicht verderblich sind und sich leicht transportieren und lagern lassen. Es hat auch angegeben, dass dieser Korb dabei hilft “leicht eine vollständige Mahlzeit für eine Person oder für eine Familie mit mehreren Mitgliedern, einschließlich Babys, zubereiten kann”.

Im Einzelnen handelt es sich um Produkte wie gebackene Bohnen, Nudeln, Gemüsesalat in Dosen, Obst in Dosen, Thunfisch und Sardinen in Dosen, Schweinefleisch in Dosen, Schokoladenmilchshakes, weißer Reis, Milch, gebratene Tomaten, Kekse und Olivenöl, um nur einige zu nennen.

Auf nationaler Ebene wird diese Organisation in den nächsten Jahren etwa 15,5 Millionen Kilo Lebensmittel an 757.200 Bedürftige verteilen, was einer Gesamtverteilung von etwa 88,4 Millionen Kilo Lebensmitteln entspricht, von der 1,5 Millionen Menschen profitieren.