Das Velodrom von Son Moix wird vormittags für die Öffentlichkeit geöffnet

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Die Leichtathletikbahn des Velodroms von Son Moix auf Mallorca kann ab dem 4. Oktober vormittags kostenlos genutzt werden, und die Radrennbahn steht mittwochs von 9 bis 11 Uhr den Radfahrern des Verbandes zur Verfügung.

Die Leichtathletikbahn “Mateo Domínguez” wird werktags bis 16 Uhr geöffnet sein: Montags, dienstags und donnerstags um 8.30 Uhr, mittwochs um 11 Uhr und freitags um 12.30 Uhr, sofern sie nicht genutzt wird, so die Stadtverwaltung von Palma in einer Pressemitteilung.

Lesetipp:  Regierung erwägt die Schließung von Gemeinden, den Abbau von Kapazitäten und die Vorverlegung der Ausgangssperre auf den Balearen
Das Velodrom von Son Moix wird vormittags für die Öffentlichkeit geöffnet

Die Radrennbahn ist für die Verbandssportler mittwochs von 9 bis 11 Uhr nach vorheriger Anmeldung per E-Mail (info@webfcib.es) geöffnet und wird von einem Techniker des Radsportverbands der Balearen betreut.

Diese Initiative wurde im Rahmen der Europäischen Woche des Sports ins Leben gerufen, um die Bewegung zu fördern und die sitzende Lebensweise der Bevölkerung zu bekämpfen.

Der Stadtrat für Sport, Francisco Ducrós, betonte, dass der Öffentlichkeit “ein neuer städtischer Raum zur Verfügung stehen wird, der die sportliche Betätigung erleichtern und die körperliche Aktivität fördern soll”. “Gleichzeitig werden die Effizienz und die Leistung der Strecke erhöht”, fügte er hinzu.

Der Präsident des Radsportverbands, Fernando Gilet, ist der Meinung, dass diese Initiative “eine offene Tür für das Wachstum dieses Sports ist, da sie die Möglichkeit bietet, viele weitere Fahrer anzuziehen und in Palma weiter zu wachsen”.
Das Velodrom wurde 1987 eingeweiht und wurde 2019 renoviert.