Das Wetter auf Mallorca am dritten Augustwochenende

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten -

Laut dem stellvertretenden Sprecher der Aemet auf den Balearen, Miquel Gili, wird das Wetter auf Mallorca am dritten Augustwochenende typisch sommerlich und mit höheren Temperaturen als normal für diese Jahreszeit sein. Die Höchsttemperatur am Sonntag (22.08.2021) könnte 37º erreichen, während die übliche Temperatur für diese Jahreszeit 31º beträgt.

Am heutigen Freitag ist der Himmel tagsüber teilweise bewölkt oder klar, der Wind weht schwach und es wird tagsüber eine Küstenbrise erwartet. Die Höchsttemperaturen werden leicht ansteigen und zwischen 29º-34º liegen; am vergangenen Mittwoch wurde in der UIB, in Port de Pollença, Binissalem, Petra und Porreres ein Höchstwert von 31º gemessen. Das Meer wird recht ruhig sein und es wird ein leichter Wellengang mit 0,20 bis 0,30 Zentimetern vorhergesagt.

Lesetipp:  Mit Gustav Knudsen durch den Tag - 23.11.2021
Das Wetter auf Mallorca am dritten Augustwochenende

Am Samstag ist der Himmel weiterhin teilweise bewölkt oder klar. Der stellvertretende Sprecher der Aemet teilte mit, dass es wärmer werden wird und die Höchsttemperaturen auf 35º steigen werden, mancherorts könnten sie sogar 36º erreichen. Die Mindesttemperaturen werden unverändert bleiben. Der Wind wird leicht aus Ost und Südwest wehen. Auf dem Meer wird im Osten und Südosten mit Wellen von einem halben Meter gerechnet, im übrigen Gebiet mit leichtem Wellengang.

Am Sonntag ist es wolkenarm, aber am Ende des Tages gibt es einen Zustrom von hohen Wolken, “ohne Folgen”, so Gili. Die Höchsttemperaturen werden wieder ansteigen und könnten im Landesinneren 37ºC erreichen; sollte sich diese Vorhersage bestätigen, muss die gelbe Alarmstufe ausgelöst werden.

Wärmer wird es auch in der Nacht von Samstag auf Sonntag, wenn Mindesttemperaturen von 19º-24º erwartet werden; mit anderen Worten, es wird in vielen Gebieten der Insel eine tropische Nacht. Der Wind weht leicht aus östlichen Richtungen, mit Küstenbrisen. Was das Meer betrifft, so wird im Süden und Osten mit Wellen von einem halben bis einem Meter gerechnet, im Rest der Insel mit leichtem Seegang.

Gili hat klargestellt, dass “diese Hitzespitze am Sonntag am Montag mit dem Einsetzen von Wind aus dem Norden enden wird, der die Höchsttemperaturen auf 34º-35º bringen wird”, immer noch über dem Durchschnitt, aber ohne das Risiko, Warnungen auslösen zu müssen.