Das Wetter auf Mallorca für das erste Wochenende des Jahres

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Das Wetter auf Mallorca für das erste Wochenende des Jahres 2021 ist kalt und unbeständig. An diesem Freitag (01.12.2020) wurde in der Serra de Tramuntana und im Norden und Nordosten die Warnstufe Gelb für Stürme und schlechte See aktiviert.

In einigen Teilen der Insel ist bereits Hagel gefallen, außerdem sind in La Serra die ersten Schneeflocken des Jahres 2021 gefallen.

AEinblendung

An diesem Samstag (02.12.2020) wird die Schneefallgrenze bei 800 Metern liegen und auf 500 Meter sinken. Aemet hat in der Serrra de Tramuntana gelben Alarm für Schneefall zwischen 12:00 und 19:59 Uhr aktiviert, da sich in 24 Stunden bis zu drei Zentimeter Schnee ansammeln können. Die Temperaturen werden sinken und nachts wird schwacher Frost erwartet.

Aemet prognostiziert für diesen Sonntag (03.12.2020) bewölkten Himmel mit Schauern und gelegentlichen Gewittern und kleinem Hagel, hauptsächlich im Nordosten Mallorcas. Die Schneehöhe wird weiterhin bei etwa 500 Metern liegen. Die Temperaturen werden etwas niedriger sein, mit leichtem Frost.

Aemet hat vorausgesagt, dass die erste Woche des Jahres mit Kälte und möglichem Regen beginnen wird. In der zweiten Woche des Jahres 2021 werden sich die Temperaturen normalisieren und die Regenwahrscheinlichkeit auf Mallorca wird abnehmen.