Das zuständige Gemeindeamt zieht wegen Brandschäden in Son Gotleu vorübergehend in die EMT-Zentrale um

Das Gemeindeamt des Bezirks Llevant wurde aufgrund der durch den Brand verursachten Schäden auf dem lokalen Polizeiparkplatz in Son Gotleu vorübergehend an den Hauptsitz der städtischen Verkehrsgesellschaft (EMT) verlegt.

Das Büro befand sich im Gemeindegebäude von Sohn Gotleu, das durch den Brand außer Betrieb gesetzt wurde, berichtete die Gemeinde in einer Pressemitteilung.


Auf diese Weise zieht das Büro von Llevant in die calle Josep Anselm Clavé. Das Büro ist von Montag bis Freitag von 9.00 bis 14.30 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich und kann über soziale Netzwerke oder E-Mail kontaktiert werden.

Andererseits wurden die Aktivitäten, die im Casal de barrio durchgeführt wurden, in das Casal de barrio de Son Real und das Casal del Rafal verlagert, während die individualisierte Aufmerksamkeit des Centro Municipal de Servicios Sociales Gregal vorübergehend im Gemeindezentrum von Servicios Sociales Llevant Nord bereitgestellt wird.

Das zuständige Gemeindeamt zieht wegen Brandschäden in Son Gotleu vorübergehend in die EMT-Zentrale um
Diesen Beitrag / Angebot bewerten

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)

Hinweis für AdBlock Nutzer

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.